Mit Inkraftsetzung der aktuellen Coronaschutzverordnung für NRW sowie den konkretisierten Vorgaben zum Arbeitsschutz der DGUV und BMAS sind wir glücklicherweise wieder in der Lage unser Kursangebot aufzunehmen!

Ab sofort können Sie wieder wie gewohnt persönlich, telefonisch oder per elektronischen Medien einen eigenen innerbetrieblichen Kurs buchen oder aber auch in unseren öffentlichen Kursen teilnehmen.

Für die Einhaltung der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen sowie Vorhaltung der Hygienemassnahmen bleibt der Arbeitgeber verantwortlich, ebenso für die sachlichen Voraussetzungen wie Seminarraum uä. Bitte halten Sie daher ausreichend Hygienemittel, Mund-Nasen-Masken, Einmalhandschuhe und Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Wir unterstützen Sie gerne bei Beschaffung oder beraten Sie entsprechend der gültigen Vorgaben – sprechen Sie uns an!

Bleiben Sie gesund, ihr RESQmed-Team

Sehr geehrte Kunden, heute haben wir die langersehnte Auskunft des zuständigen Gesundheitsamtes in Bezug auf die Maßnahmen und Runderlasse NRW bezüglich unserer Dienstleistung erhalten.

Derzeitiger Sachstand ist es, dass es kein Verbot für unsere Kurse bzw Dienstleistung gibt und diese im Rahmen der Arbeitsschutzvorsorge durchgeführt werden dürfen. (Entscheidung trifft der jeweilige Unternehmer im Rahmen seiner Selbstverwaltungshoheit); dies entspricht ebenfalls der veröffentlichten Information der DGUV.

Wir möchten an dieser Stelle nicht über den grundsätzlichen Sinn der Maßnahmen bzw. auch Absagen diskutieren, daher bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit zur kostenfreien Umbuchung der geplanten Kurse mit fixer Terminplanung für die zweite Jahreshälfte an und sind telefonisch unter 02203-94798700 oder per WhatsApp für Sie erreichbar!

Bleiben Sie gesund, bis bald!

Ihr #RESQmed – Team

#corona #erstehilfe #brandschutz #seminare